Kontakt_Ansprechpartner_Tobias_Wellensiek Ihr Ansprechpartner
Tobias Wellensiek
Telefon +49(0) 52 23 / 4 93 03-22
E-Mail schreiben | Bitte um Rückruf

LASERTECHNIK

Formschnitt für äußerste Präzision und Materialschonung

Mit Laserschnitt werden technische Kunststoffe werkzeuglos, ohne mechanische Beanspruchung, schnell und materialschonend in Form gebracht. Folien und Kunststoff-Plattenzuschnitte – z. B. Polycarbonate (Makrofol®, Lexan®) oder Polyester (Mylar®, Hostaphan®) – werden mit CO2-Lasern mit höchster Präzision in Form gebracht. Vor allem Makrolon® ist hier als technischer, universeller Werkstoff besonders hervorzuheben.
 
Auch viele Aufgaben der Acrylglasbearbeitung sind sehr gut möglich; hier kann in den meisten Fällen sogar ein Arbeitsschritt eingespart werden: Während des Laserns entsteht durch kurzzeitiges Anschmelzen an den Schnittkanten sofortiger Hochglanz. Das Entgraten und Polieren der Formteile nach dem Schneiden kann so entfallen.
 
Formgebung Lasertechnik mit Materialien wie Polycarbonate (Makrofol, Lexan) oder Polyester (Mylar, Hostaphan), Makrolon oder Acrylglas

EINSATZBEISPIELE

Isolierfolien, Folientastaturen, Plexiglas-Zuschnitte, Maschinenbauteile, …
mehr

Einsatzbeispiele für Lasertechnik